Unternehmen

Schwesterunternehmen

Leica Camera

Uwe Weller Feinwerktechnik

Uwe Weller Feinwerktechnik

CW-Sonderoptic

Schwesterunternehmen

Leica Camera

Uwe Weller Feinwerktechnik

Uwe Weller Feinwerktechnik

CW-Sonderoptic

Unser Firmensitz

Herzlich Willkommen bei VIAOPTIC!

Wir sind ein führender Anbieter von optischen Komponenten und Systemen aus Kunststoff, technischen Spritzgussteilen und Spritzgusswerkzeugen.
Mit unseren motivierten Mitarbeitern und unserer modernen Infrastruktur am Standort Leitz-Park in Wetzlar sind wir bestens ausgerichtet, um die Anforderungen unserer Kunden in der Entwicklung, im Werkzeugbau, im Spritzguss, der Oberflächenbeschichtung und der Montage umzusetzen.

Leitz-Park

Mehr als nur ein Gewerbegebiet – der 2009 neu entstandene Leitz-Park versammelt Spezialisten im Bereich der Feinwerktechnik. Kernstück bildet das neue Gebäude der Leica Camera AG, das über 600 Mitarbeitern Platz bietet und wie auch die Nachbargebäude nach den neuesten energetischen Standards errichtet wurde. Neben zwei Blockheizkraftwerken und einer geothermischen Energieversorgung zur Gebäudeheizung und -kühlung wird auf nahezu der gesamten Dachfläche eine Fotovoltaikanlage installiert. Ein zentraler Platz mit 11.000 Quadratmetern schafft darüber hinaus die Verbindung des neuen Hauptsitzes der Leica Camera AG zu den bereits im Leitz-Park bestehenden Firmengebäuden der Uwe Weller Feinwerktechnik GmbH und der VIAOPTIC GmbH.

Leitz-Park; Leica Camera; Viaoptic, Weller Feinwerktechnik, Wetzlar

Viseum

Das Viseum in Wetzlar bietet Optik und Feinmechanik in einem neuen Licht. Besucher erleben eine neue Dimension des Lichts und können sich im Haus der Optik neu inspirieren lassen. Das Motto lautet „Sehen. Verstehen!“

>>Mehr erfahren

Optikparcours

Der Optikparcours ist ein Lehr- und Erlebnispfad in Wetzlar, der die Phänomene der Optik und der Mechanik zeigt. Es werden verschiedene Standorte mit unterschiedlichen optischen Elementen geboten, wie z.B. Linsenoptik, Lichtleiter, Prismenbrunnen, Spiegel-Rotunde oder Wasser- und Lichtorgel.

>>Mehr erfahren

Goethe in Wetzlar

Von Mai bis September 1772 war Johann Wolfgang Goethe am Reichskammergericht als Praktikant eingeschrieben. Seine glücklose Romanze mit Charlotte („Lotte“) Buff während dieser Zeit war Stoff für seinen Erstlingsroman „Die Leiden des jungen Werther“, mit dem er Wetzlar weltweit bekannt machte. Das Lotte-Haus am Deutschordenshof in der Lotte-Straße erinnert noch heute daran. Lottehaus:

>>Mehr erfahren

Schwesterunternehmen

Leica Camera

Uwe Weller Feinwerktechnik

Uwe Weller Feinwerktechnik

CW-Sonderoptic

Nach oben