plastic optic, freeform lens, LED lighting, emergency light

Kunststoffoptik

Von A wie Asphären über L wie Laserkollimatoren bis Z wie Zylinderlinsen. Alles im Portfolio.

» Mehr erfahren

sensor housing, mechanics, injection molding

Kunststoffteile

Gehäuse, Fassungen, Zentrierelemente, Führungselemente.

» Mehr erfahren

Assembly, LED module, opto-electronic

Baugruppen

LED Module, Sensoren, optoelektronische Systeme, Objektive.

» Mehr erfahren

Standardoptik

!! JETZT NEU !!

Asphären aus Kunststoff zur Kollimation der Strahlen von Laserdioden

>>Mehr erfahren

 

 

 

Notizzettel

 

Im Fokus: Transparente Kunststoffe in der Spritzgießverarbeitung

Tagung

9. - 10. September 2020

Kunststoff-Zentrum Leipzig (KUZ)

 

10. Wetzlarer Herbsttagung "Moderne Optikfertigung"

29. - 30. September 2020

Wetzlar

 

Aachen Polymer Optics Days 2020

Internationale Konferenz

27. - 28. Oktober 2020

Aachen

 

Kontakt

VIAOPTIC GmbH
Am Leitz-Park 1
D - 35578 Wetzlar

Telefon: +49 (0) 6441-9011-0
Telefax: +49 (0) 6441-9011-20


E-Mail: info@viaoptic.de
Internet: www.viaoptic.de

 

 

 

 

Mikrooptiken: Vortrag beim Photonics Hub Online-Symposium

Mikrooptiken spielen in der heutigen Zeit eine entscheidende Rolle. Innovative Anwendungen in den Bereichen Automotive, Sensorik, Medizintechnik und Consumer Elektronik können vielfach nur mithilfe stark verkleinerter optischer Komponenten realisiert werden.

Das „Photonics Hub Symposium - Microoptics 2020“ bringt am 28. April 2020 in der Online-Version Teilnehmer aus Industrie und Forschung zu einem intensiven Austausch zusammen.

Bernhard Willnauer, Geschäftsführer der VIAOPTIC, wird im Rahmen seines Vortrags „Möglichkeiten und Grenzen von Mikrooptik aus Kunststoff“ einen Überblick über die Herstellungsverfahren, erreichbare Toleranzen, die Einsatzgebiete von Kunststoffmikrooptik und deren Limitierungen geben.

Aktuelle Information

Die Welt steht kopf. Das neuartige Coronavirus stellt unser Land, unsere Wirtschaft und jeden Einzelnen von uns vor riesige Herausforderungen.

Als Unternehmen sind wir uns unserer besonderen Verantwortung bewusst - sowohl gegenüber unseren Kunden als auch gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir arbeiten unter Hochdruck daran, unseren Geschäftsbetrieb ohne Einschränkungen aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Gesundheit unserer Belegschaft zu schützen.

Um die Ausbreitung des Virus bestmöglich zu verlangsamen, arbeiten unsere Teams - wo immer möglich - von zu Hause. Die nötigen technischen Lösungen haben wir bereitgestellt und sind daher wie gewohnt erreichbar. Auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Produktion treffen wir Vorkehrungen, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten, gleichzeitig aber die gewohnte Liefertreue sicherzustellen.

Dabei befolgen wir selbstverständlich alle behördlichen Anordnungen und reagieren bei neuen Entwicklungen flexibel.

Wir wünschen unseren Kunden und Geschäftspartnern für diese schwierige Zeit alles Gute.

Bleiben Sie gesund und umsichtig.

COMPAMED: Erfolgreicher Auftritt bei führender Fachmesse

Vom 18. – 21. November 2019 präsentierte sich die VIAOPTIC im Rahmen der führenden Fachmesse für den Zuliefermarkt der Medizintechnik in Düsseldorf dem internationalen Publikum.

Unsere Experten informierten am Gemeinschaftsstand des IVAM die Fachbesucher über Präzisionsoptiken und maßgeschneiderte Lösungen für OP- und Untersuchungsleuchten sowie für unterschiedlichste Anwendungen der Diagnostik und Laboranalytik. Beim messebegleitenden COMPAMED HIGH-TECH FORUM by IVAM zeigte Philipp Neuhaus im Rahmen seines Expertenvortrags „Herausforderungen bei der Prozessvalidierung von optischen Spritzgießteilen“ die spezifischen Anforderungen bei der Fertigung von Komponenten für Medizinprodukte auf. „Die Messe hat uns eine hervorragende Möglichkeit geboten, einen Überblick über die Trends in der Medizintechnik zu gewinnen und mit internationalen Kunden und Lieferanten ins Gespräch zu kommen“, kommentierte Geschäftsführer Bernhard Willnauer zufrieden.

Knapp 800 Aussteller aus 41 Nationen trafen bei der parallel zur MEDICA stattfindenden COMPAMED auf Produktentwickler und Top-Entscheider der Medizintechnik-Industrie. Die nächste COMPAMED findet im November 2020 statt.

Rückblick: Erfolgreicher Auftritt von VIAOPTIC beim International Symposium on Automotive Lighting 2019

Vom 23. – 25. September 2019 trafen sich in Darmstadt anlässlich des ISAL 2019 die führenden Köpfe der Branche zur wichtigsten Konferenz im Bereich der automobilen Lichttechnik, um ihre neusten Forschungsergebnisse und Entwicklungen vorzustellen.

Als Lieferant von Komponenten für Beleuchtungsanwendungen in der Automobilindustrie präsentierte VIAOPTIC im Rahmen der begleitenden Ausstellung Hochpräzisionsoptiken aus Kunststoff, die Expertise im Bereich Optik-Design und antireflexbeschichtete Komponenten.

Geschäftsführer Bernhard Willnauer zog ein äußerst positives Fazit. VIAOPTIC habe aus Darmstadt viele interessante Impulse mitnehmen können. Im Hinblick auf künftige Herausforderungen wie z. B. die Kommunikation zwischen autonomen Fahrzeugen, die Verbesserung von Fahrkomfort und Verkehrssicherheit durch adaptives Fernlicht oder Lichtprojektionen auf die Fahrbahn sehe sich VIAOPTIC sehr gut aufgestellt. „Dass unsere innovativen und durchdachten Hochleistungsprodukte die hohen Anforderungen unserer Kunden erfüllen, ist uns auch in Darmstadt wieder bestätigt worden“, so Willnauer.

Das ISAL wird vom Fachgebiet Lichttechnik der TU Darmstadt ausgerichtet und findet alle zwei Jahre statt. Es ist Treffpunkt für inzwischen rund 1000 internationale Designer, Ingenieure, Wissenschaftler und Entscheider.

Nach oben